Kalender

Termine | Weiterbildung | Weiterbildung Friseur

Wenn der Betriebsprüfer kommt...................

17.10.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Wenn der Betriebsprüfer kommt...................

Der Friseursalon steht derzeit im Fokus der steuerlichen Betriebsprüfung - insbesondere aufgrund der neu eingeführten Kassennachschau und des Kassengesetzes. In diesem Seminar werden Sie u.a. über die Betriebsprüfung eines Friseursalons aufgeklärt. Wieso werden Sie geprüft? Wie und was wird geprüft? Sie lernen Ihre Rechte, Ihre Pflichten, Chancen und Risiken kennen. Wir zeigen Ihnen wie eine Betriebsprüfung abläuft und wie Sie sich vorbereiten können. Der Referent ist Betriebsprüfer der niedersächsischen Finanzverwaltung und kann sehr hilfreiche und wertvolle Informationen geben.

Datum: Mittwoch, den 17.10.2018

Uhrzeit: 18:00 bis 21:00 Uhr

Inklusivleistung: Sie erhalten ein Skript (Präsentation)

Vita zum Referenten:

Daniel Denker ist Diplom-Finanzwirt, Master in Taxation (M.A.) und als Betriebsprüfer in der niedersächischen Finanzverwaltung tätig. Er hat zudem das Steuerberaterexamen erfolgreich abgelegt. Er bildet sowohl die Finanzbeamten des Landes Niedersachsen als auch angehende Steuerberater aus. Des Weiteren ist er in der bundesweiten Fortbildung von Steuerberatern und Rechtsanwälten auf dem Gebiet des Steuerrechts tätig. Er ist u.a. Gründungsinitiator des Practax Instituts.

Beispielhafte Inhaltsübersicht in Kurzfrom:

  • Überblick über die verschiedenen Außenprüfungen des Finanzamts
  • Wann kann ich mit einer Betriebsprüfung rechnen? (Un)angekündigt?
  • Wieso bzw. aus welchen Gründen wird mein Friseursalon geprüft?
  • Wie läuft eine (Betriebs-)Prüfung durch das Finanzamt ab?
  • Tatort Kasse: Die Kasse im Visier des Finanzamts
  • Einfluss der Digitalisierung auf die Prüfungstechniken (Digitale Betriebsprüfung)
  • Das wichtigste zum Thema "Steuerfahndung"
  • Risikomanagementsysteme der Finanzverwaltung als vorgelagerte Betriebsprüfung?
  • Welche Gefahren und Risiken bestehen?
  • Welche Chancen und Möglichkeiten habe ich?
  • Wie kann ich mit vorbereiten?
  • Ist mein Steuerberater der richtige Ansprechpartner für die Begleitung der Betriebsprüfung?
  • Ausblick auf künftige Prüfmethoden der Finanzverwaltung
  • Sonstiges / Fragerunde

Preis pro Teilnehmer: 99,00 € Innungsbetrieb und 149€ Nichtinnungsbetrieb

Hiermit melde ich mich verbindlich an: