Aktuelles und Wichtiges

Artikel vom 10.07.2018 | zurück zur Übersicht

Zwei neue Kolleginnen in der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg

V.l.n.r.: Dennis Makselon, Julia Kulik, Stephanie Drees, Jens Rigterink
V.l.n.r.: Dennis Makselon, Julia Kulik, Stephanie Drees, Jens Rigterink

Ab dem 01.07.2018 freut sich die Kreishandwerkerschaft Cloppenburg auf Teamzuwachs und heißt die Auszubildende im Bereich Kauffrau für Büromanagement, Julia Kulik, sowie Tischlermeisterin, Stephanie Drees, herzlich willkommen!

Frau Drees ist Tischlermeisterin und verfügt über viel Erfahrung in der Ausbildung von Tischlerinnen und Tischlern, da Sie zuletzt bei der Berufsbildendenschule Technik in Cloppenburg entsprechende Ausbildungsgänge und Berufsorientierungsmaßnahmen betreut hat.

"Darüber hinaus war Stephanie Drees in den letzten Monaten als Honorarkraft schon für uns in der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung aktiv. Aufgrund der langwierigen Erkrankung unseres Ausbildungsmeisters waren und sind wir hier auf Unterstützung angewiesen und haben mit Stephanie Drees eine kompetente und erfahrene Ausbilderin gewinnen können. Als erste Ausbildungsmeisterin in der Kreishandwerkerschaft kann Sie aber sicherlich auch ein Vorbild für andere Frauen sein, die ihren Weg im Handwerk machen wollen" erklärt Jens Rigterink stellvertretend für die Geschäftsleitung.

Frau Kulik beginnt zum 01.08.2018 offiziell mit der Umschulung zur Kauffrau für Büromanagement im Cloppenburger Haus des Handwerks.

"Vorab absolviert Sie noch ein von der Agentur für Arbeit in solchen Fällen vorgesehenes mehrwöchiges Praktikum bei uns im Betrieb. Gerade in der aktuellen Phase der Durchführung der Gesellenprüfungen ist diese Unterstützung für uns hilfreich und bietet Julia Kulik gleichzeitig eine gute Chance, einen intensiven Einblick in die Arbeit der Kreishandwerkerschaft und der Innungen zu bekommen" betont Dennis Makselon als Personalverantwortlicher bei der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg in diesem Zusammenhang.

Die Kreishandwerkerschaft bietet ihren Kunden eine Vielzahl von Dienstleistungen. Dazu benötigen sie ein herausragendes Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, denen sie attraktive Arbeitsbedingungen und spannende Aufgaben bieten können. Offenen Stellen bei der Kreishandwerkerschaft finden Sie u. a. auf der Internetseite.