Feinwerkmechaniker/in

Überbetriebliche Lehrlingsunterweisungen (ÜLU)

 Ausbildungsberuf:  Feinwerkmechaniker/in
 Schwerpunkte:
  1. Maschinenbau
  2. Werkzeugbau
  3. Feinmechanik
  4. Zerspanungstechnik

 

Kursübersicht

Kurs Thema Dauer Schwerpunkt
G-MET/12 Grundlagen der Metallbearbeitung 1 Arbeitswoche alle
G-FEIN1/12 Fügen und Umformen 1 Arbeitswoche

alle

G-FEIN2/12 Maschinelles Spanen auf Werkzeugmaschinen 2 Arbeitswochen

 alle

  Gesellenprüfung Teil 1  

 

FUE3/04 Schutzgasschweißen (MAG-St) 1 Arbeitswoche

Maschinenbau

CNC1/04 Programmieren und Spanen auf numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen 2 Arbeitswochen

alle

STEU1/04 Steuerungstechnik I 1 Arbeitswoche

alle

CNC2/04

Bearbeiten auf unterschiedlichen Werkzeugmaschinen

1 Arbeitswoche

alle

STEU2/04

Steuerungstechnik II

1 Arbeitswoche

alle

 

Gesellenprüfung Teil 2

 

 

  

 

Anmerkungen:
Auszubildende mit einer Anrechnung der Berufsfachschule Metalltechnik oder des Berufsgrundbildungsjahres Metalltechnik auf die Ausbildungszeit brauchen die Kurse G-MET/12 und G-FEIN1/12 nicht absolvieren.
Auszubildende mit den Schwerpunkten Werkzeugbau, Feinmechanik und Zerspanungstechnik brauchen den Kurs FUE3/04 nicht absolvieren.

Stand: Mai 2015

Heiner Göwert

Telefon: 04471 179-18
Telefax: 04471 179-44
Mail: h.goewert@handwerk-cloppenburg.de

 

Lehrgangsstandort

Kreishandwerkerschaft Cloppenburg
Bildungszentrum Handwerk
Pingel-Anton 10
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 179-55
Telefax: 04471 179-44