Kraftfahrzeugmechatroniker/in

Überbetriebliche Lehrlingsunterweisungen (ÜLU)

 Ausbildungsberuf:  Kraftfahrzeugmechatroniker/in
 Schwerpunkte:
  1. Personenkraftwagentechnik
  2. Nutzfahrzeugtechnik
  3. Motorradtechnik
  4. Fahrzeugkommunikationstechnik (gültig bis 31.07.2013)
    System- und Hochvolttechnik (gültig ab 01.08.2013)
  5. Karosserietechnik

Kursübersicht

Kurs Thema Dauer Schwerpunkt
G-K1/05 Grundlagen der Werkstoffbearbeitung 1 Arbeitswoche alle
G-K2/05 Grundlagen der Fahrzeuginstandsetzungstechnik 1 Arbeitswoche

alle

G-K3A/09 Messtechnische Grundlagen der Fahrzeugelektrik/-elektronik 1 Arbeitswoche

alle

G-K3B/09 Messtechnische Grundlagen der Pneumatik und Hydraulik 1 Arbeitswoche

alle

K1/10 Diagnosetechnik 1 - Beleuchtungs-, Starter- und Generatorsysteme, Sensoren und Aktoren 1 Arbeitswoche

alle

  Gesellenprüfung Teil 1  

 

K2/10 Instandsetzung von Fahrzeugbaugruppen und -systemen 1 Arbeitswoche

alle

K3/10 Diagnosetechnik 2 - Motor-Management-Systeme 1 Arbeitswoche

alle

K4/10 Diagnosetechnik 3 - Fahrwerks- und Bremssysteme 1 Arbeitswoche

alle

K5/10
geplant

Diagnosetechnik 4 - Datenübertragungssysteme und -verknüpfung

1 Arbeitswoche

alle

K6/10
geplant

Diagnosetechnik 5 - Verknüpfte Fahrzeugsysteme

1 Arbeitswoche

alle

 

Gesellenprüfung Teil 2

 

 

  

 

Anmerkungen:
Auszubildende mit einer Anrechnung der Berufsfachschule Fahrzeugtechnik oder des Berufsgrundbildungsjahres Fahrzeugtechnik auf die Ausbildungszeit brauchen die Kurse G-K1/05 und G-K2/05 nicht absolvieren.

Stand: Mai 2015

Kursübersicht

Kurs Thema Dauer Schwerpunkt
G-K1/15 Reparaturtechnik 1 - Kfz-Elektrik 1 Arbeitswoche alle
G-K2/15 Reparaturtechnik 2 - Kfz-Mechatronik 1 Arbeitswoche

alle

G-K4/15 Reparaturtechnik 4 - Kfz-Instandsetzung 1 Arbeitswoche

alle

G-K3B/09 Messtechnische Grundlagen der Pneumatik und Hydraulik 1 Arbeitswoche

alle

K1/15 Diagnosetechnik 1 - Elektrische Fahrzeugsysteme 1 Arbeitswoche

alle

  Gesellenprüfung Teil 1  

 

K2/15 Diagnosetechnik 2 - Motormanagement 1 Arbeitswoche

alle

K3/15 Diagnosetechnik 3 - Fahrwerk/Bremse 1 Arbeitswoche

alle

K4/15 Diagnosetechnik 4 - Hochvolttechnik 1 Arbeitswoche

alle

K5/15
geplant

Diagnosetechnik 5 - Kfz-Datenübertragung

1 Arbeitswoche

alle

K6/15
geplant

Diagnosetechnik 6 - Verknüpfte Fahrzeugsysteme

1 Arbeitswoche

alle

 

Gesellenprüfung Teil 2

 

 

  

 

Anmerkungen:
Auszubildende mit einer Anrechnung der Berufsfachschule Fahrzeugtechnik oder des Berufsgrundbildungsjahres Fahrzeugtechnik auf die Ausbildungszeit brauchen die Kurse G-K1/15 und G-K2/15 nicht absolvieren.

Stand: Mai 2015

Heiner Göwert
Telefon: 04471 179-18
Telefax: 04471 179-44
Mail: h.goewert@handwerk-cloppenburg.de

 

Lehrgangsstandort

Kreishandwerkerschaft Cloppenburg
Bildungszentrum Handwerk
Pingel-Anton 10
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 179-55
Telefax: 04471 179-44