Fort-/Weiterbildung

Weiter mit Bildung!

"Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit." Dies gilt gerade für den Beruf. Deshalb bietet unser Bildungszentrum Handwerk eine breite Palette sehr unterschiedlicher Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung und Qualifizierung.

Monatstermine

Unser Weiterbildungs-Kalender: alle Veranstaltungen in Listenform Seite aufrufen

Übersicht und Jahresprogramm

Von Vortragsveranstaltungen bis zu Qualifizierungs- und Umschulungsmaßnahmen: eine Übersicht Seite aufrufen

Meisterkurse/ Ausbildereignung

Der/die Meister/-in ist der höchste Ausbildungsabschluss im Handwerk und gehört zu den Berufsbezeichnungen mit dem besten
Ansehen in Deutschland. Seite aufrufen

Weiterbildungsberatung

Wir informieren unverbindlich über individuelle Möglichkeiten der Weiterbildung. Seite aufrufen

Weiterbildungsförderung

Sie wollen sich weiterbilden, aber es fehlt am Geld? Welche Förderung es gibt, erfahren Sie bei uns. Seite aufrufen

Nachhilfe und Prüfungsvorbereitung für Azubis um Handwerk

Wenn das Lernen schwieriger wird: Wir bieten ausbildungsbegleitenden Förderunterricht in Kleingruppen. Seite aufrufen

Firmenschulung

Unser Angebot: Maßgeschneiderte Weiterbildung für Firmen aus Handwerk und Industrie Seite aufrufen

Umschulung/ Qualifizierung

Als AZAV-zertifizierter Bildungsträger bieten wir u.a. Maßnahmen für Bildungsgutscheine der Arbeitsagentur. Seite aufrufen

Schutzmaßnahmen aufgrund der Corona-Thematik

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus aktuellem Anlass möchten wir Sie über unsere Schutzmaßnahmen aufgrund der Corona-Thematik informieren.

Es ist für uns selbstverständlich, dass wir nur Mitarbeiter/innen arbeiten lassen, die sich gesund fühlen und sich in den letzten zwei Wochen in keinem offiziell als Risikogebiet eingestuften Gebiet aufgehalten haben.

Als Arbeitgeber haben wir unsere Mitarbeitenden über alle nötigen Schutz- und Hygienemaßnahmen, wie regelmäßiges Händewachsen etc., informiert. Wenn wir derzeit auf Händeschütteln verzichten, ist dies als weitere Vorsichtsmaßnahme zu sehen.

Darüber hinaus haben wir durch die Einschränkung des Publikumsverkehrs im Haus des Handwerks weitere Schutzmaßnahmen ergriffen.

Besuche im Haus des Handwerks sind auf unbedingt erforderliche Anlässe zu begrenzen und nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich. Der Besuch im Haus des Handwerks für Personen mit erhöhtem Infektionsrisiko ist untersagt.

Trotz der inzwischen spürbaren Einschränkungen für unsere Arbeit konzentrieren wir uns darauf, die anstehenden Aufgaben und Projekte weiterhin mit Einsatz und guter Laune für Sie zu erledigen.

Anjo Buschmeier

Telefon: 04471 179-54 
Telefax: 04471 179-39
Mail: a.buschmeier@handwerk-cloppenburg.de



Allgemeine Geschäftbedingungen - Weiterbildung

Hier finden Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zur unseren Weiterbildungsmaßnahmen