Aktuelles und Wichtiges

Artikel vom 15.06.2021 | zurück zur Übersicht

Vorstand des Cloppenburger Handwerks stellt sich neu auf

Der neue Vorstand der Kreishandwerkschaft Cloppenburg
v.l.: Günther Tönjes (Kreishandwerksmeister), Fritz Strop und Theo Vahle (stellv. Kreishandwerksmeister), Johannes Wessels und Matthias Schöning (weitere Mitglieder).
Der neue Vorstand der Kreishandwerkschaft Cloppenburg
v.l.: Günther Tönjes (Kreishandwerksmeister), Fritz Strop und Theo Vahle (stellv. Kreishandwerksmeister), Johannes Wessels und Matthias Schöning (weitere Mitglieder).

Am 19. Mai tagten die Delegierten der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg unter Leitung von Kreishandwerksmeister Günther Tönjes. Dort konnten die Innungsvertreter auch die Wahlen für den Vorstand des Cloppenburger Handwerks durchführen und ein neues Mitglied in Ihrer Runde begrüßen.

Vahle übernimmt das Amt von seinem Vorgänger Hans-Jürgen Burke aus Lindern. Burke konnte sich nach seiner jahrelangen Tätigkeit im Amt des Obermeisters der Bau-Innung sowie dem stellvertretenen Kreishandwerksmeister verabschieden und wurde für sein Engagement mit der bronzene Verdienstmedaille durch die Kreishandwerkerschaft Cloppenburg ausgezeichnet.

Theo Vahle aus Friesoythe war bereits vorab im Rahmen als weiteres Mitglied des Vorstandes für das Cloppenburger Handwerk tätig. Durch die Neuwahlen und seiner damit erworbenen Funktion als zweiter stellvertretener Kreishandwerksmeister übernimmt Vahle nochmals einmal eine große Verantwortung für das Cloppenburger Handwerk.

Als neues Mitglied des Vorstandes konnte Matthias Schöning aus Bösel gewonnen werden. Schöning ist durch die Neuwahlen im Frühjahr dieses Jahrs zum Obermeister der Bau-Innung Cloppenburg ernannt worden und übernimmt ab sofort seine Funktion als weiteres Vorstandsmitglied an.

Günther Tönjes, Obermeister der Kfz-Innung Cloppenburg wird nach der Durchführung des Wahlverfahrens sein Amt als Kreishandwerksmeister weiter fortführen.

Der Vorstand der Kreishandwerkerschaft bildet sich wie folgt: Günther Tönjes (Kreishandwerksmeister), Fritz Strop und Theo Vahle (stellv. Kreishandwerksmeister), Johannes Wessels und Matthias Schöning (weitere Mitglieder)

Sie vertreten dort nun gemeinsam mit den anderen Delegierten der weiteren Mitgliedsinnungen die Interessen der Zusammenschlüsse ihrer Gewerke und die Gesamtinteressen des Cloppenburger Handwerks.

Die Tagesordnung des Abends bestand neben den Neuwahlen aus den Berichten des Kreishandwerksmeisters und dem Hauptgeschäftsführer sowie wesentlichen Themen, die das Handwerk im Landkreis Cloppenburg betreffen. Die versammelten Mitglieder konnten sich im Rahmen der Veranstaltung über die Folgen und Entwicklungen der Pandemie austauschen und sich über die anstehenden Jahrestermine unterhalten.

Kreishandwerksmeister Günther Tönjes und Hauptgeschäftsführer Dr. Michael Hoffschroer, gratulierten den Theo Vahle und Matthias Schöning - stellvertretend für das gesamte Team aus Ehren- und Hauptamt in der Kreishandwerkerschaft - zu ihrer Wahl, bedankten sich für die Bereitschaft zur Mitarbeit und brachten gleichzeitig Ihre Vorfreude auf eine konstruktive Zusammenarbeit zum Ausdruck.

Handwerker gesucht?

Sie suchen einen qualifizierten Handwerksbetrieb?
Dann sind Sie hier genau richtig.

Seite aufrufen