Aktuelles und Wichtiges

Artikel vom 11.01.2022 | zurück zur Übersicht

Novellierung der Niedersächsischen Bauordnung

Novellierung der Niedersächsischen Bauordnung

Im November 2021 wurde eine Änderung der Niedersächsischen Bauordnung (NBauO) veröffentlicht  (Nds. GVBl. Nr. 43/2021, S. 732). Die Änderungen sind zum 01.01.2022 in Kraft getreten und haben vor allem auf die Vereinfachung und Beschleunigung des Verwaltungsverfahrens, den Klimaschutz und die Schaffung von Wohnraum zum Ziel.

In Paragraph 69 werden die Bauaufsichtsbehörden verpflichtet, einen eingereichten Bauantrag innerhalb von drei Wochen auf Vollständigkeit zu prüfen. Mangelhafte Bauanträge müssen dann vom Bauherrn innerhalb einer angemessenen Frist nachgebessert werden.

"Durch diese - nicht zuletzt vom Bauhandwerk angestoßene - Anpassung erhoffen wir uns eine deutliche Verfahrensbeschleunigung. Zu der auch die Erleichterungen bei der Besetzung der entsprechenden Dienstposten in Paragraph 57 beitragen werden" so Dr. Michael Hoffschroer, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft und der Bau-Innung Cloppenburg.

Im weiteren ebnet die neue NBauO den Weg, dass Baugenehmigungsverfahren vollständig digitalisiert werden. Die elektronische Antragstellung und Kommunikation wird zum Regelfall.

Durch die Pflicht zur Installation von Photovoltaik-Anlagen auf gewerblichen Neubauten und dem Abbau von Verfahrenshindernissen für die Errichtung von Windkraftanlagen soll dem Ausbaus erneuerbarer Energien Rechnung getragen werden.

Da die Baugenehmigung für die Nutzung von Tierhaltungsanlagen zukünftig nach mehr als neunjähriger, durchgängiger Unterbrechung erlischt, wird es im ländlichen Innenbereich einfacher, neuen Wohnraum zu schaffen.

Darüber hinaus werden mit der Gesetzesänderung weitere inhaltliche und redaktionelle Anpassungen vorgenommen.

Innungsmitglieder können sich auch in der aktuellen Ausgabe der Verbandszeitschrift "Die Baustelle" ausführlich über die Änderungen informieren.

 

Bildquelle: amh-online.de

Handwerker gesucht?

Sie suchen einen qualifizierten Handwerksbetrieb?
Dann sind Sie hier genau richtig.

Seite aufrufen