Aktuelles und Wichtiges

Artikel vom 28.06.2022 | zurück zur Übersicht

Eine Woche, fünf Unternehmen: Erstmals Praktikumswoche in den Sommerferien

1 Foto – Landkreis Cloppenburg/Beumker 
BU: Praxisluft in Unternehmen schnuppern: Die Landräte Johann Wimberg (links) und Tobias Gerdesmeyer werben für die erste Praktikumswoche im Oldenburger Münsterland.
1 Foto – Landkreis Cloppenburg/Beumker
BU: Praxisluft in Unternehmen schnuppern: Die Landräte Johann Wimberg (links) und Tobias Gerdesmeyer werben für die erste Praktikumswoche im Oldenburger Münsterland.

Wegen der Corona-Pandemie sind in den letzten Jahren wichtige berufliche Orientierungshilfen wie Betriebspraktika, Zukunftstage und Ausbildungsmessen weggefallen oder konnten nur digital stattfinden.

Um Schülerinnen und Schülern bei der Berufsorientierung zu unterstützen, findet daher in den Sommerferien erstmals eine Praktikumswoche im Oldenburger Münsterland statt. Dabei können Schülerinnen und Schüler in einer Ferienwoche fünf regionale Unternehmen kennenlernen.

Finanziert wird das Angebot von den Landkreisen Vechta und Cloppenburg. Weitere Unterstützer sind die Agentur für Arbeit, die Industrie- und Handelskammer, die Kreishandwerkerschaft und die Landwirtschaftskammer.

“Mit der Praktikumswoche im Oldenburger Münsterland bieten wir Schülerinnen und Schülern praktische Einblicke in Unternehmen und Berufsfelder. Ich bin stolz darauf, dass wir diese individuelle Begegnungsmöglichkeit zwischen Unternehmen und Schülerinnen und Schülern ermöglichen”, sagt Tobias Gerdesmeyer, Landrat des Landkreises Vechta. Auch Cloppenburgs Landrat Johann Wimberg ist vom Konzept überzeugt: „Fünf Tage bei fünf Unternehmen zu verbringen und dabei fernab des Schulalltags einmal Praxisluft zu schnuppern, ist ein wunderbares Format, von dem sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch die Unternehmen in unserer Region enorm profitieren können. Ich freue mich deshalb, dass die Praktikumswoche in den Sommerferien an den Start geht.”

Die Kreishandwerkerschaft Cloppenburg unterstützt die Idee als aktiver Partner und ruft die angeschlossenen Innungsbetriebe dazu auf, diese Chance zur Azubigewinnung zu nutzen und wissensbegierige Schüler/-innen einen Praktikum in den Ferien zu ermöglichen.

Die Praktikumswoche kann individuell geplant werden, damit die Teilnehmer sich in den unterschiedlichsten Berufsfeldern ausprobieren können. So dürfen die Schülerinnen und Schüler auswählen, in welcher Ferienwoche sie ihre Praktika absolvieren möchten. Auch die Tagespraktika lassen sich von den Unternehmen individuell gestalten.

Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler im Oldenburger Münsterland ab 15 Jahren. Praktikumserfahrungen werden nicht vorausgesetzt. Die Anmeldung zur Praktikumswoche ist kostenlos, ebenso die Aufnahme von Praktikanten für die Unternehmen. Die Organisation und Vermittlung der Praktika läuft über die Website www.praktikumswoche.de/oldenburger-muensterland. Hier können sich sowohl Schüler als auch Unternehmen registrieren und zueinander finden. Das Internetangebot hält auch Informationen zum Ablauf und Erklärvideos rund um die Praktikumswoche bereit. 

Handwerker gesucht?

Sie suchen einen qualifizierten Handwerksbetrieb?
Dann sind Sie hier genau richtig.

Seite aufrufen