Aktuelles und Wichtiges

Artikel vom 12.08.2019 | zurück zur Übersicht

Presse berichtet über Freisprechung

Presse berichtet über Freisprechung

Die hohe Wertschätzung gegenüber der Leistung der Jung-Gesellinnen und -Gesellen des Cloppenburger Handwerks kommt bei den Freisprechungen immer wieder zum Ausdruck. Insbesondere durch den Besuch der zahlreichen Ehrengäste und die umfassende Berichterstattung in der lokalen Presse, rücken die jungen Menschen in den Mittelpunkt.

Die Münsterländische Tageszeitung formuliert:

Nicht auf den eigenen Lorbeeren ausruhen

189 Lehrlinge in 18 Ausbildungsberufen haben am Samstagnachmittag bei der Lehrlingsfreisprechung in der Stadthalle Cloppenburg aus den Händen der Innungsvorstände ihre Gesellenbriefe erhalten. Von Kreishandwerksmeister Günther Tönjes wurden sie traditionell mit drei Hammerschlägen frei und ledig ihrer Ausbildungspflichten gesprochen.

Ganz ähnlich berichtet die Regionalausgabe der Nordwest-Zeitung:

189 Gesellinnen und Gesellen verabschiedet

Mit drei Hammerschlägen sprach Kreishandwerksmeister Günther Tönjes 189 jungen Gesellinnen und Gesellen aus 18 Ausbildungsberufen frei. Am Samstagnachmittag fand in der Stadthalle Cloppenburg vor zahlreichen Besuchern die Lehrlingsfreisprechung statt.

Vielen Dank an die Redaktionen für die umfassende Begleitung und die rasche Veröffentlichung der Berichte zur Freisprechung vom 10.08.2019.

 

Handwerker gesucht?

Sie suchen einen qualifizierten Handwerksbetrieb?
Dann sind Sie hier genau richtig.

Seite aufrufen