Aktuelles und Wichtiges

Artikel vom 25.03.2020 | zurück zur Übersicht

Zusammenhalt in Zeiten der Corona-Pandemie

Zusammenhalt in Zeiten der Corona-Pandemie

Die Ausbreitung des Coronavirus hat zu einer vorläufigen Schließung der Friseursalons geführt. Ein Zusammenhalt in dieser Zeit ist ein wichtiger Bestandteil für unsere Gesellschaft, wenn die Arbeit nicht wie gewohnt durchgeführt werden kann.

 

Durch die Schließung der Friseursalons führt es vermehrt zu einer Frage der Kunden:

"Kann die Arbeit von meinem Friseur (m/w/d) nicht auch bei mir Zuhause durchgeführt werden?" 

 

Der vorgeschriebene Sicherheitsabstand kann während dieser Arbeit nicht eingehalten werden, da diese zwangsläufig am Kopf durchgeführt wird und somit einen sehr nahen und engen Kontakt zwischen dem Kunden und Friseur hervorgeruft. Eine Ausübung dieser Tätigkeiten führt somit zu einer Verletzung der aktuellen Regeln in Deutschland und ruft ein erhöhtes Infektionsrisiko hervor. Dieser Abstand zu unseren Mitmenschen dient nicht nur zur Sicherheit und zum Schutz der Kunden sondern auch unserer tollen Friseure.

 

Darum bitten wir von der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg stellvertretend für unsere Friseure darum, dass der Besuch und die damit verbundene Tätigkeit nach Öffnung der Salons erfolgt und die regionalen Betriebe im Anschluss an diese Pandemie weiterhin durch die Kunden unterstützt werden. 

 

 

 

Handwerker gesucht?

Sie suchen einen qualifizierten Handwerksbetrieb?
Dann sind Sie hier genau richtig.

Seite aufrufen