Aktuelles und Wichtiges

Artikel vom 10.07.2020 | zurück zur Übersicht

Dr. Michael Hoffschroer feiert 10-jähriges Betriebsjubiläum

Hauptgeschäftsführer Dr. Michael Hoffschroer (m.) führt seit 10 Jahren gemeinsam mit Kreishandwerksmeister Günther Tönjes (l.) das Team des Cloppenburger Handwerks an. Geschäfstführer  Dennis Makselon (r.) unterstützt ihn dabei tatkräftig.
Hauptgeschäftsführer Dr. Michael Hoffschroer (m.) führt seit 10 Jahren gemeinsam mit Kreishandwerksmeister Günther Tönjes (l.) das Team des Cloppenburger Handwerks an. Geschäfstführer Dennis Makselon (r.) unterstützt ihn dabei tatkräftig.

Dr. Michael Hoffschroer trat am 01. Juli 2010 in die Geschäftsleitung der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg ein und prägt seitdem das hiesige Handwerk durch seine Tätigkeit, Ideen und großes Engagement.

Seit nunmehr 10 Jahren leistet Hoffschroer einen bedeutenden Beitrag, um das regionale Handwerk nach vorne zu bringen und die Branche tagtäglich nach außen zu repräsentieren. Im Juli 2010 nahm er die Position des Geschäftsführers an, um knapp vier Jahre später zum Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg ernannt zu werden. Durch seine Tätigkeit im Haus des Handwerks betreut Hoffschroer nicht nur 33 Mitarbeiter in der Verwaltung sowie dem Ausbildungsbereich der Werkstätten, sondern auch 600 Innungsbetriebe und zahlreiche Handwerker/innen, Meister/-innen und Auszubildende aus der Region.

Kreishandwerksmeister Günther Tönjes betont: „Michael Hoffschroer befasst sich tagtäglich mit Themen, die für das Handwerk in der Region von Bedeutung sind. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Betrieben, insbesondere während der aktuellen Zeit, wirkt er tatkräftig mit um die Zukunft des Handwerks und des Landkreises Cloppenburg aktiv zu gestalten und langfristig zu verändern.“

Emphatisch, ehrgeizig, kreativ und visionär sind die Attribute, die Dr. Hoffschroer ausmachen. Er selbst bezeichnet sich hierbei nicht nur als Hauptgeschäftsführer im Haus des Handwerks, sondern als engagierten Handwerksmacher. Eines seiner Ziele ist, die gesellschaftliche Wertschätzung für das Handwerk zu steigern und die Chancen dieser Branche – vor allem für junge Ausbildungssuchende – attraktiver zu gestalten um eine Fachkräftesicherung herbeizuführen.  

„Michael Hoffschroer leistet durch seine Arbeit nicht nur einen bedeutenden Beitrag im Haus des Handwerks, sondern auch für die gesamte Branche in der Region und darüber hinaus. Als offener und transparenter Ansprechpartner, der seine Visionen mit der Öffentlichkeit teilt, kann er immer wieder Unternehmen anspornen und begeistern, um diese zu Höchstleistungen zu bringen. Durch seinen Einsatz zeichnet er sich nicht nur als Experte seines Fachbereiches sondern auch als gestandener Handwerksmacher aus“, erklärt Dennis Makselon, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg.

Günther Tönjes und Dennis Makselon betonen weiterhin, den Stellenwert, den die Kreishandwerkerschaft sich als Partner für Betriebe, Schulen und sonstige Einrichtungen unter der Führung von Hoffschroer erarbeitet hat. Besonders hervorzuheben sei vor allem auch sein politischer Einsatz für die Handwerksbranche. Durch seine Tätigkeiten und Anregungen ist er nicht nur im Landkreis Cloppenburg ein bekannter Ansprechpartner, sondern auch darüber hinaus in der gesamten Bundesrepublik Deutschland ein anerkannter Experte, der durch sein umfangreiches Fachwissen berät und unterstützt.

„Es macht Spaß in einer so starken Handwerksregion für die Wirtschaftsmacht von nebenan aktiv sein zu dürfen. Danke an das Team aus Ehren- und Hauptamt in der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg, ohne die die Erfolge der letzten 10 Jahre nicht möglich gewesen wären. Trotz der aktuellen Herausforderungen ist mir angesichts dieser Power auch nicht bange – weder um das Handwerk noch um die Region“ freut sich Hoffschroer über die Anerkennung und Wertschätzung zu seinem Jubiläum.

Seine Ideen, Gedanken und Erfahrungen bringt er tagtäglich in der Kreishandwerkerschaft mit ein – aber auch angeschlossene Innungsmitglieder und auch Außenstehende können von seiner Arbeit profitieren. Sein Know-how teilt er auf diversen sozialen Medien (@Handwerksmacher) sowie seinem eigenen Blog im Internet (www.handwerksmacher.de) und einem Podcast (@handwerkshübsch).

Handwerker gesucht?

Sie suchen einen qualifizierten Handwerksbetrieb?
Dann sind Sie hier genau richtig.

Seite aufrufen