FAQ - Corona-Pandemie

Aktuelle Entwicklung im Zusammenhang mit Infektionen durch das neuartige Coronavirus

In Deutschland sind inzwischen zahlreiche bestätigte Infektionsfälle mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2; Covid-19) aufgetreten. Auch erste Todefälle sind bekannt geworden.

Im Landkreis Cloppenburg gibt es erste nachgewiesenen sowie mehrere Verdachtsfälle. Die Lage verschärft sich von Tag zu Tag.

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Hier findest Du Antworten auf häufig gestellt Fragen rund um die Entwicklung der Corona-Pandemie und ihre Folgen für das Handwerk.

Vermisst Du einen spezifischen Hinweis, konnte Deine Frage hier nicht beantwortet werden? Bitte nimm mit uns Kontakt auf, so dass wir ggf. unser Beratungs- und Informationsangebot entsprechend ergänzen können.

Die Seite wurde zuletzt in Teilen am 09.04.2020, 13:00h aktualisiert.

Grundlegenden Informationen

Welche grundlegenden Informationen zur Corona-Pandemie sind wichtig? Seite aufrufen

Arbeitsschutz

Wie gehe ich aus Sicht des Arbeitsschutzes mit der Corona-Pandemie um? Seite aufrufen

Arbeitsrecht

Was ist arbeitsrechtlich im Zuge der Corona-Pandemie zu beachten? Seite aufrufen

Vertragsrecht

Was muss ich vertragsrechtlich im Zuge der Corona-Pandemie beachten? Seite aufrufen

Förderung, finanzielle Unterstützung

Wer hilft mir, die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie abzufedern? Seite aufrufen

Kurzarbeitergeld

Welche Kurzarbeitergeld-Regelungen gelten im Zuge der Corona-Pandemie? Seite aufrufen

Haus des Handwerk, Berufsbildung

Wie geht das Haus des Handwerks mit der Corona-Pandemie um? Seite aufrufen

Sonstige Informationen

Gibt es gewerkebezogen spezielle Aspekte, die im Zuge der Corona-Pandemie wichtig sind? Seite aufrufen

CRAFT-BOT

CRAFT steht für CoRonA-inFormaTion

Der Bot ist im Rahmen des mit Unterstützung der Bundesregierung veranstalteten #wirvsvirus-Hackathon vom 20. - 22.03.2020 entstanden und bietet ergänzend zur unserer FAQ-Seite und der Beratung am Telefon bzw. per E-Mail einen weiteren Zugang zu Informationen.

Sollte der Bot hier unten nicht angezeigt werden. Einfach hier klicken!

Credits

Dieses Team steht hinter dem Projekt! Vielen Dank an:

Stefan Britting, Jonas Dumler, Felix Flohr, Felix Grempels, Katrin Hassenjürgen, Philipp Heidenreich, Dr. Michael Hoffschroer, Oliver Stalmann, Christoph Stehling und Philipp Wehe

Nutzungshinweis

Der Bot wurde am 22.03.2020 als Betaversion entwickelt und online gestellt. Die Antworten geben erste Hinweise wieder und verweisen im Übrigen auf die laufend gepflegten Internetseite der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg. Die Bot-Antworten auf die Fragen sind aufgrund des o. g. Prozesses im Ausnahmefall nicht immer ganz aktuell. Sollten Sie insofern unsicher sein, zögern Sie nicht, uns telefonisch (04471/179-0) oder per E-Mail (info@handwerk-cloppenburg.de) zu kontaktieren.

Bleiben bzw. werden Sie gesund!

Ihr Team der

Ihre Ansprechpartner:
Dr. Michael Hoffschroer

Rufen Sie einfach an oder schicken Sie uns ihre Anliegen per Kontaktformular.

Telefon: 04471 179-11
Telefax: 04471 179-39
m.hoffschroer@handwerk-cloppenburg.de

 



Dennis Makselon

Telefon: 04471 179-13
Telefax: 04471 179-39
d.makselon@handwerk-cloppenburg.de

 

Wichtiger Hinweis:

Wir machen darauf aufmerksam, dass unser Web-Angebot lediglich dem unverbindlichen Informationszweck dient und keine Rechts- und Steuerberatung im eigentlichen Sinne darstellt. Der Inhalt dieses Angebots kann und soll eine individuelle und verbindliche Rechts- und Steuerberatung, die auf Ihre spezifische Situation eingeht, nicht ersetzen. Insofern verstehen sich alle angebotenen Informationen ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit.

Falls Sie als Mitglied eine persönliche Beratung in arbeits-, sozial-, steuerrechtlichen Fragen benötigen, die allen Einzelheiten Ihrer Situation gerecht wird, sind Sie bei uns in besten Händen.